Herr S. hat ein eigenes Weblog

Ich hab mich totgelacht.

Herr S. saß unten in der Weiterverarbeitung vor einem Computer und fluchte. "Warum geht net!?"

Ein Mitarbeiter klärte mich auf. "Ich hab ihm mein Weblog gezeigt, da hat er gefragt ob das gratis wäre. Jetzt will er auch eins. Tja, ich hab ihm dann eben blogspot vorgeschlagen, ist einfach zu bedienen."

Und Herr S. hat´s geschafft, er hat nun sein eigenes Weblog.

Mein Gott, ich bin vor lauter Lachen fast vom Stuhl gefallen, als ich den Beitrag gelesen habe. Herr S. hat für mich den selben Status wie Helge Schneider. Helge geht auf die Bühne, sagt "Hallo!" und alle brüllen. Herr S. schreibt in sein Weblog "Ich bin schemsi" und ich sterbe vor Lachen. Er ist einfach Kult. Das weiß auch Herr P. Der lachte nämlich auch schallend und meinte: "Der wird damit Millionen machen. Millionen!"

Weiters ist noch höchst interessant, wie er sein Name gewählt hatte:

asgrafik54:

a = erster Buchstabe seines Vornamen
s = erster Buchstabe seines Nachnamen
grafik = Lückenfüller, Assoziation meine Lieben, Assoziation!
54 = Postleitzahl seiner Heimatstadt in der Türkei


Solverat | 25. January 2007 | - Kategorie: History | Tags:, ,



Verwandte Beiträge: