Ich bin ein Verzögerungsgenießer!

Wie ich diesen Film liebe. Wo ist die Sofia im wahren Leben? In meinem Leben?

Denn dort kenne ich größtenteils nur Frauen wie Julie.

Was ich am allermeisten hasse, sind diese Galileo Spezialsendungen, in denen Aiman Abdallah Forschungs- und Entdeckungsreisen unternimmt und Themen mit peinlichen Fragen zerpflückt. Fragen, die schon hundertmal in anderen Sendungen beantwortet wurden oder Fragen, die schlichtweg nicht zu beantworten sind und Aiman dies am Schluss auch mit einer banalen Erklärung zugibt.

Wiedergeburt. Wahn oder Wirklichkeit. So lautete das Thema der Sendung, die heute nach dem großartigen Film Vanilla Sky auf Pro7 ausgestrahlt wurde. Eine einzige Peinlichkeit. Eine Stunde lang wurde über die Möglichkeit gesprochen, ob es möglich wäre, durch Hypnose die Theorie über ein früheres Leben zu verfestigen. Viel Show von grottenschlechter Umsetzung und unglaublich nervende Sounduntermalung. Massenhypnose und dämliche Befragungen, über die ich schon bei der „Wer war ich“ Show auf VOX den Kopf schüttelte.

Fremdwörter wie Bio feedback oder Past Life Regression tragen zur Qualitätssteigerung nichts bei, im Gegenteil, es ist belustigend, wenn Laiendarsteller und zufällig just in time auftretende Psychologen ihren Senf dazugeben. Und das nervige Gefrage und Gezappel von Aiman, der selbst nicht so recht weiß was er tun soll, ist der Oberhammer. Doch das ist noch längst nicht alles. An einem Tisch, dessen Platte blau leuchtet, sitzen dutzende Mitarbeiter mit Headset, die in ihre Computer hämmern, suchend nach den Stichwörtern, welche die, unter Hypnose stehenden Leute stammeln. Selbstverständlich alles unter großem Stress und grauenhafter, tosender Hintergrundmusik. Und wenn ein Psychologe, eine Assistentin oder sonst wer mit Aiman spricht, klingt es, als drückt ihnen der Teleprompter auf die Pelle. Manchmal sogar schlimmer als bei den halbschwindligen Excel- bzw. EDV Kursen auf Bayern Alpha.

Und wie erwartet, sagte Aiman zum Schluss der Sendung:
„Gibt es nur dieses eine Leben? Eine Frage, die sich zum Schluss jeder selbst beantworten muss…“

Na prima!
Nein, ich halte nichts von dieser Serie.


Solverat | 27. January 2007 | - Kategorie: History | Tags:,



Verwandte Beiträge: