Verhaltensregeln

Was sagt man einer schwangeren Frau? Ich meine, gratuliert man ihr mit einem kräftigen Händedruck? Oder sagt man nichts und nickt einfach hochanständig?

Als heute eine Mitarbeiterin unser Büro betrat und verkündete, sie sei schwanger, antwortete ich jedenfalls komplett anders. Komplett falsch. Ich sagte „Juuhuuuuu!“ Sehr laut und sehr deutlich. Mit beiden Armen in der Luft. Und weißt du was? Ich weiß nicht warum. Aber es war definitiv fehl am Platz. Mir kam vor, als hörte ich plötzlich die Bodenbakterien husten, so leise war es. Und während Herr P. seinen Kopf hinter seinem Bildschirm versteckte, um nicht loszuprusten, sagte ich: „Sooooo!“, drehte mich künstlich von ihr weg und drückte unsinnige Tastenkombinationen auf meiner Tastatur.

Die denkt jetzt bestimmt, dass ich mich freuen würde, sie bald los zu sein.
Aber man schüttelt einer Frau doch nicht die Hand und sagt: „Herzlichen Glückwunsch!“ oder? Das machen Männer unter sich, lachend, mit einer qualmenden Zigarre im Mund.


Solverat | 8. February 2007 | - Kategorie: History | Tags:, ,



Verwandte Beiträge: