205 Millionen Dollar

205mio.jpg

Die Polizei fand in Mexiko in einer Villa 205 Millionen Dollar. Drogengeld. Auf einem Haufen. Bar.

Wieso wird das veröffentlicht? Bei aller Liebe, aber wenn ich Polizist in Mexiko wäre, ich schon am Morgen Angst haben müsste, dass man mir die Unterhose nicht zerlöchert, ich dann mit meinem Kollegen in diese Bude stürmen und diesen Haufen Geld sehen würde, dann würde ich erstmal blöd glotzen. Aber danach würde ich einpacken was geht. Das wäre der pure MoneyMaker-Event. Mein Gott. Fünf Millionen weniger fällt bei diesem Haufen doch nicht auf. Und mit dem Rest hätte der Staat trotzdem seine Freude.

(via)


Solverat | 19. March 2007 | - Kategorie: History | Tags:,



Verwandte Beiträge: